Wetten dass…? dass hier verwendete WP-Theme niemand wiedererkennt?

Ich habe ja schon mal was darüber gebloggt. Es ist immer noch Alexanders schönes WP-Theme »Hueman«, das ich hier im Netzexil nutze. Und wo sieht es im Original aus:

Hueman Theme
Wetten dass...? dass hier verwendete WP-Theme niemand wiedererkennt? 1

Ich liebe es, an Wordpress-Themes herumzuwerkeln. Leider gibt es immer mehr Premium – Themes, die den Laien-Eingriff erschweren. Vor allem sind es gewisse Frameworks, die einem das Leben schwer machen. Da liebe ich solche Arbeiten wie die von Alexander. Da kann man drauflos probieren und findet in den entsprechenden Foren sehr viele Informationen, die einem dabei zu pass kommen.

Dazu setze ich gern die Möglichkeiten der Toolbox von Sergej Müller ein. Damit lassen sich auf einfache und (vielleicht) ressourcensparende Art und Weise Code-Schnipsel verarbeiten, für die man ansonsten zusätzliche Plugins benötigen würde.

Beitragsfoto von (sofern nicht von mir oder nicht Public Domain):

5 Gedanken zu „Wetten dass…? dass hier verwendete WP-Theme niemand wiedererkennt?“

  1. In der mobilen (Tablet) Ansicht gefällt es mir sogar einen Tick besser als in der Desktop-Version. In der Tat was richtig schickes, das du dir gesucht hast!

    Antworten
  2. Hi Marc, für Handys habe ich die Jetpack-Version für mobile Geräte aktiviert, weil mir die Darstellung dort nicht gefällt. Aber du hast ja die Tablet-Version beschrieben. Noch mal nachgefragt, gefällt dir die Originalversion von Alexander so gut oder auch ein bisschen das, was ich daraus gemacht habe? Ich trau mich fast nicht zu fragen. 🙂

    Antworten
  3. Hey Horst, ich lese dich seit dem querblog 🙂 das theme hier ist für meinen Geschmack etwas „groß“ und zerrt die Inhalte stark auseinander. Ich bin ein fan von übersichtlichen und schnell verfügbaren Informationen. Trotzdem Daumen hoch!

    Antworten
  4. Hallo Erik,

    es freut mich sehr, dass ich so treue Leser habe. Danke dafür! Du meinst das Theme, das jetzt im Augenblick aktiv ist oder dachtest du eher an das, was ich oben im Artikel beschrieben habe. Ich wechsle ja so häufig die Themes, dass man schon mal durcheinander kommen kann. 🙂

    Danke nochmal und

    viele Grüße
    H 🙂 rst

    Antworten

Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden bei Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.





     Meine Instagram - Fotos