Medien

Randale bei extremer Hitze. Dieser Klimawandel ist echt eine Zumutung.

860 Views
comment-right 2
1 Min.

Wir müssen uns darauf einstellen, dass es auch in diesem Sommer wieder heiß zugehen wird. Wettertechnisch ja ohnehin – schließlich ist Klimawandel – und auch …

Wir müssen uns darauf einstellen, dass es auch in diesem Sommer wieder heiß zugehen wird. Wettertechnisch ja ohnehin – schließlich ist Klimawandel – und auch in unseren Freibädern (z.B. in Düsseldorf oder Berlin) ging es heiß zu. Nicht erst im letzten Jahr gab es in einigen Schwimmbädern Randale. Die Hitze halt…

Die Berichte haben Sie bestimmt noch in Erinnerung. Endlich hat uns der öffentlich-rechtliche Rundfunk darüber in Kenntnis gesetzt, wer eigentlich für diese noch verhältnismäßig neue „Erscheinung“ die Verantwortung trägt. Trommelwirbel: Natürlich ist der Klimawandel verantwortlich. Die Menschen vertragen diese Hitze nicht. Deshalb sind die Mordraten in den heißen Gebieten dieser Welt auch so exorbitant viel höher als in klimatisch bisher noch gemäßigten Breitengraden.

Es war nur ein kleiner Beitrag, der im so genannten Wissenschaftsmagazin „Planet-Wissen“ Ende März über die Bildschirme flimmerte. Aber diese Verquickung von Gewalt in Freibädern und Klimawandel lässt mich bass erstaunt zurück. Danke ARD.

Quellenangabe: Beitragsfoto von (sofern nicht von mir oder nicht Public Domain): Schwimmbad mit Feuer (ki)

Ich heiße Horst Schulte und bin 69 Jahre alt. Ich lebe seit meiner Geburt in der schönen Stadt Bedburg, nicht weit von Köln entfernt. Bloggen und digitales Fotografieren sind meine Hobbys. Die Themenschwerpunkte hier im Blog bilden Gesellschaft, Politik und Medien.

2 Gedanken zu „Randale bei extremer Hitze. Dieser Klimawandel ist echt eine Zumutung.“

Schreibe einen Kommentar


Hier im Blog werden bei Abgabe von Kommentaren keine IP-Adressen gespeichert! Deine E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall veröffentlicht.

Meine Kommentar-Politik: Ich mag Kommentare, und ich schätze die Zeit, die du zu dem Zweck investierst, Ideen auszutauschen und Feedback zu geben. Nur Kommentare, die als Spam oder eindeutig Werbezwecken dienen, werden gelöscht.



Toggle Dark Mode
Share to...