pexels pixabay 159844

Heute schlagen die Schüler die Lehrer, nicht andersherum

Während meiner Schulzeit, die 1960 begann, war es zu Anfang noch üblich, dass die eine oder andere Flegelhaftigkeit, mit einer Backpfeife und manchmal auch Handgreiflichkeiten der härten Art bestraft wurde. Manche Lehrer benutzten sogar Stöcke, wenn irgendwas nicht in ihrem Sinne ablief. Beleidigungen, Mobbing und körperliche Angriffe sind laut einer Umfrage der Lehrergewerkschaft VBE an vielen Schulen an der Tagesordnung. Auch Gewalt gegen Lehrkräfte nehme zu. Quelle: Tagesschau.de Erinnerung an die eigene Schulzeit Ich käme nicht auf die Idee, mit denen in ein Horn zu … mehr