Mutter1

Mutter - 2016 (c) Horst Schulte

Immer in unseren Herzen, immer in unseren Gedanken.

Nicht ins »Heim« zu müssen, war ihr wichtig. Dabei hatte sie keine negativen Erfahrungen gemacht, weder direkte noch indirekte. Dafür sorgte die unmittelbare Nachbarschaft zu einem Altenheim, in dem einige ihrer späten Freundinnen lebten. Wir haben versprochen, sie zu uns zu nehmen, wenn das irgendwann einmal erforderlich sein sollte. 2014 war es so weit. Mit fast 90 Jahren konnte sie nicht mehr alleine in ihrer Wohnung bleiben. Die letzten Monate waren herausfordernd. Meine Frau und ich gingen an unsere Grenzen, auch aus Sorge darüber, ob … mehr

Bloß nicht ins Krankenhaus

Der letzte Sonntag war kein guter Tag für Mutter (94). Sie musste nach 1 1/4 Jahren wieder einmal ins Krankenhaus. Ganz plötzlich hatten sich allgemeines … mehr