Kampf allen Rassisten

Dass Spagetti-Essen nicht zu den Dingen zählt, die als kulturelle Aneignung missverstanden werden könnten, habe ich mit Erleichterung zur Kenntnis genommen. Wie krass wäre die Zahl der ohnehin in Deutschland nicht geringen Leute mit rassistischen Neigungen sonst gestiegen? Wenn sich jemand Dreadlocks „wachsen“ lässt, wird das eine Weile in Anspruch nehmen. Ob jemand, der seine Haare verfilzen lässt oder sie durch Hilfsmittel dazu bringt, sich durch den zarten Hinweis darauf, dass dreadlockstragende Weiße Rassisten sind, kurzerhand wieder von ihnen trennt? Meine Frau hatte sich in … mehr

Rassismus im Stadion: Das tut weh.

Viele Engländer sind schwer enttäuscht. Man kann es ihnen nicht verdenken! Die meisten nahmen auch diesmal ihr historisches Trauma beim Elfmeterschießen gelassen hin. Nicht zuletzt … mehr

Ihr seid böse und schlecht

Ein Listen-Auszug ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Deutschland hat ein Problem mit Rassismus, mit Antisemitismus, mit der Migration, mit der Demokratie und überhaupt. Die, die das … mehr

Lehmanns Brocken

Den Ex-Nationaltorwart Lehmann mochte ich noch nie. Auch nicht als Weltmeister. Ein komischer Typ, echt. Sperrig und unbequem gab er sich schon als junger Fußballer. … mehr

Polizeigewalt gegen Europa-Abgeordnete

Neun gegen Zwei. Wenn die Neun dann auch noch Polizisten sind und Zwei sind schwarze junge Männer kann es doch nur Rassismus sein. Die Art von Rassismus über die wir gerade so viel reden. Er muss für alle dokumentiert, also fotografiert werden. mehr lesen