Mutter1

Mutter - 2016 (c) Horst Schulte

Immer in unseren Herzen, immer in unseren Gedanken.

Nicht ins »Heim« zu müssen, war ihr wichtig. Dabei hatte sie keine negativen Erfahrungen gemacht, weder direkte noch indirekte. Dafür sorgte die unmittelbare Nachbarschaft zu einem Altenheim, in dem einige ihrer späten Freundinnen lebten. Wir haben versprochen, sie zu uns zu nehmen, wenn das irgendwann einmal erforderlich sein sollte. 2014 war es so weit. Mit fast 90 Jahren konnte sie nicht mehr alleine in ihrer Wohnung bleiben. Die letzten Monate waren herausfordernd. Meine Frau und ich gingen an unsere Grenzen, auch aus Sorge darüber, ob … mehr

Kommt dann Trump zurück zu Twitter?

Den üblichen Verdächtigen halten es für unheimlich, dass Elon Musk Twitter übernehmen will. Die Sorge ist, dass Musk damit zu viel Einfluss erhält. Wenn einer … mehr

Satire und Comedy in Kriegszeiten

Nicht, dass ich nicht gute, zur Not auch mal nicht gelungene, sprich schlechte Satire und Comedy zu schätzen wüsste. Wenn das Thema stimmt, kann man … mehr

Das läuft rund bei der Blöd-Zeitung

Die Blöd-Zeitung kritisiert in einer Headline, dass Merkel in Florenz Urlaub macht und nicht der vergifteten »Einladung« Selenskyjs folgte, nach Butscha zu reisen. Das greift … mehr