erftwehr

Wehr an der Erft

Der Klimawandel und die deutsche Politik

Man muss nicht an den Ufern des Rheines stehen, um zu begreifen, was die Uhr geschlagen hat. Dass der Klimawandel unser Land erreicht hat, zeigt sich auch in anhaltend hohen Temperaturen und Trockenheit. Nicht zuletzt die Auswirkungen der Dürre, die in weiten Teilen unseres Landes viele Bauern an den Rand ihrer Existenz bringt und das Wohlbefinden nicht nur älterer Menschen beeinträchtigt, verstärken die Signale und Reaktionen, die vielleicht zu Recht, vielleicht zu Unrecht, besonders uns Deutschen nachgesagt werden. ▸ Zukunftssorgen Diejenigen, die den Klimawandel und … mehr

BER ist pleite

Der BER ist pleite. Der Staat soll helfen? Ich glaube, wir sollten ihn schnellstens umbenennen und die Flughäfen in der näheren Umgebung schließen, damit Fluggäste … mehr

Leben in Deutschland

Habe ich einen Grund, mich über mein Leben zu beklagen? Geht es mir gut oder geht es mir gut? In meinem Verwandten- und Bekanntenkreis werden … mehr

Progressiv oder konservativ?

Mit welcher Inbrunst die Parteien streiten. Es geht dabei weniger um Inhalte als um die Frage, ob eine Wechselstimmung im Land existiert. Spricht es für … mehr

Wissen aber nicht verstehen.

Die Vorstellung ist verstörend, dass die Generationen, die aktuell die Erde bevölkern, vielleicht Zeitzeugen eines Wandels sind, der zur Kürze unserer individuellen Lebenszeit überhaupt nicht … mehr

Diese „jungen“ Leute

Sind das eigentlich die gleichen »jungen« Leute, für die das Bundesverfassungsgericht sich hinsichtlich ihrer Zukunft so ins Zeug gelegt hatte? Ich meine, sind das etwa … mehr